Südafrika Honeybusch Bio

 5.10 11.40 inkl.Mwst.

Der Honeybusch ist, wie der Rotbusch, im 18. Jahrhundert in Südafrika entdeckt worden. Der Strauch hat durch ein sehr charakteristisches Erscheinungsbild mit gelben, hell-leuchtenden und nach Honig duftenden Blüten seinen Namen erhalten. Der Wildwuchs gedeiht ausschließlich auf den kleinen Gebirgszügen im so genannten Longkloof-Distrikt. In den Neunzigern wieder entdeckt, wird der Honeybusch heute an 35 verschiedenen Standorten kommerziell angebaut. Die Wildgewächse werden so weitestgehend geschont. Aufgegossen duftet und schmeckt er angenehm süß und aromatisch.

Auswahl zurücksetzen